§1 Geltungsbereich
a) Der Zugang zum Angebot und die Inanspruchnahme von Dienstleistungen von schultraining.ch durch den Kunden, erfolgt ausschliesslich auf der Grundlage der nachstehenden Geschäftsbedingungen.

b) Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten spätestens mit der ersten Inanspruchnahme von Dienstleistungen von schultraining.ch.

c) Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie alle Änderungen sind im Internet jederzeit unter www.schultraining.ch abrufbar. Die Mitteilung von Änderungen an dieser Stelle wird vom Kunden als hinreichende Bekanntgabe anerkannt.
§2 Registrierung und Datenschutz
a) Für den Zugang zu ausgewählten Dienstleistungen muss sich der Kunde bei schultraining.ch registrieren. Die Registrierung ist kostenfrei und es ergeben sich hieraus keine weiteren Verpflichtungen für den Kunden.

b) Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass schultraining.ch Kundendaten in maschinenlesbarer Form speichert und im Rahmen der Zweckbestimmung des zum Kunden bestehenden Vertragsverhältnisses verarbeitet.

c) Schultraining.ch gibt keine Daten, welche auf die Person des Kunden schliessen lassen, an Dritte weiter. Insbesondere die bei der Registrierung angegebene Email-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.

d) Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass Daten, welche über das Internet übertragen werden, nach Stand der Technik von Dritten eingesehen werden könnten.

e) Schultraining.ch ist berechtigt, eine Registrierung ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Schultraining.ch ist berechtigt, Kunden, die unrichtige oder fehlerhafte Daten übermitteln, mit sofortiger Wirkung und ohne Vorankündigung von der Nutzung der Dienstleistungen auszuschliessen.

f) Schultraining.ch hat das Recht, ein Zugriffskonto, sowie alle damit verbundenen Daten zu löschen, wenn die vertraglich geregelte Nutzungsdauer (in der Regel ein Jahr) abgelaufen ist.
§3 Dienstleistungen
a) Schultraining.ch ist in der Regel 24 Stunden täglich verfügbar. Schultraining.ch gibt jedoch keine Garantie für seine Erreichbarkeit, da es auf Grund von Servicearbeiten am Informationssystem, oder durch technisch bedingte Ausfülle zu Abschaltungen kommen kann.

b) Schultraining.ch behält sich das Recht vor, seine Leistungen zu erweitern und/oder zu ändern.

c) Soweit schultraining.ch unentgeltliche Dienstleistungen erbringt, können diese jederzeit eingestellt bzw. entgeltpflichtig weiter angeboten werden. Ein Minderungs-, Erstattungs- oder Schadenersatzanspruch ergibt sich daraus nicht.

d) Die für entgeltliche Dienstleistungen zu bezahlende Jahresgebühr berechtigt lediglich zum Zugang auf Inhalte von schultraining.ch. Eventuelle Kosten für den Zugang zum Internet (Telefon, Provider) sind darin nicht enthalten und gehen zu Lasten des Kunden.

e.) Nach Eingang der Lizenzgebühr wird ein Zugang für die betreffende Person erstellt. Der Zugang ist ab Erstelldatum für ein Jahr garantiert. Die zeitlich weitere Verfügbarkeit kann jederzeit verändert werden. Eine solche Veränderung wird nur auf der Homepage veröffentlich. Es erfolgen keine persönlichen Mitteilungen zu einer allfälligen Änderung.

§4 Pflichten des Kunden
a) Der Kunde verpflichtet sich, die Zugriffsmöglichkeiten auf die Dienstleistungen von schultraining.ch nicht missbräuchlich zu nutzen und rechtswidrige Handlungen zu unterlassen.

b) Der Kunde verpflichtet sich, auf kulturelle, religiöse und persönliche Belange Dritter Rücksicht zu nehmen und die Dienstleistungen von schultraining.ch nicht zur Verbreitung rechtswidriger Inhalte zu nutzen.

c) Der Kunde verpflichtet sich, den anerkannten Grundsätzen der Datensicherung Rechnung zu tragen, insbesondere Passworte geheim zu halten und unverzüglich zu ändern, falls die Vermutung besteht, dass nicht berechtigte Dritte davon Kenntnis erlangt haben.

d) Im Falle eines Verstosses gegen die zuvor genannten Verpflichtungen ist schultraining.ch berechtigt, nach eigener Wahl den Zugang zu den Dienstleistungen ganz oder teilweise mit sofortiger Wirkung vorübergehend einzustellen und/oder das Vertragsverhältnis fristlos zu kündigen.
§5 Urheberrecht
a) Die Inhalte von schultraining.ch sind urheberrechtlich geschützt. Die Nutzung der Inhalte ist nur für den Eigenbedarf des Kunden zulässig. Jede Vervielfältigung oder Weitergabe an Dritte – sei es vor oder nach Beendigung der Zugangsberechtigung für den einzelnen Kunden – ist nicht gestattet.

§6 Haftungsbeschränkungen
a) Das Internet und andere Netze sind von schultraining.ch unabhängige Netze. Daher haftet schultraining.ch nicht für die über das Internet oder andere Netze verbreiteten oder empfangenen Inhalte. Die Nutzung des Internets oder anderer Netze erfolgt auf eigene Gefahr und Rechnung des Kunden.

b) Schultraining.ch hat auf eigenen Seiten Links zu anderen Internetdomains gelegt, auf deren Inhalte und Gestaltung schultraining.ch keinerlei Einfluss hat. Schultraining.ch übernimmt keine Haftung bezüglich der Inhalte von Domains, zu denen die bei schultraining.ch angezeigte Banner und Links führen und macht sich keinen dieser Inhalte zu eigen.

c) Bei Störungen der Qualität des Zugangs zum Internet und des Datenverkehrs im Internet aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die schultraining.ch nicht zu vertreten hat und die seine Leistungen wesentlich erschweren oder unmöglich machen, sind Schadenersatzansprüche wegen der Nichtverfügbarkeit von schultraining.ch ausgeschlossen.

d) Die Übungen auf schultraining.ch werden mit grösster Sorgfalt aufbereitet. Trotzdem kann es vorkommen, dass sich sowohl bei den Fragen als auch bei den Antworten Fehler einschleichen. Schultraining.ch lehnt jede Haftung für die Folgen solcher Fehler ab.
§7 Schlussbestimmungen
a) Es gilt schweizerisches Recht. Gerichtsstand ist Bülach.